Für uns  wird ein Haus  erst dann zu einem Heim, wenn man vier Beine hinzufügt, ein wedelndes Schwänzchen und diese maßlose Zuwendung.

 

Schon immer waren Vierbeiner unsere Wegbegleiter und sind bei uns

Familienmitglieder, mit denen wir fast alles teilen.

Die Treue und Ehrlichkeit der Irish Wolfhounds hat uns in den Bann gezogen.

Vor vielen Jahren besaßen wir einen wunderschönen Rüden von der Ölmühle, der Abschied hat damals

eine große Lücke hinterlassen, so daß wir lange gebraucht haben wieder in die Augen dieser

sanften Riesen zu gucken.

Wir haben uns einen Traum erfüllt und haben uns einen Resthof gekauft, auf dem Tier und Mensch

genügend Platz haben.

Unsere Welpen wachsen bei uns im Haus auf. Sobald die Hündin tragend ist wird sie von unserer Seite

nicht mehr aus den Augen gelassen.

 Die gesunde Aufzucht und die dazugehörende

Sozialisierung haben bei uns immer Vorrang.  Wenn die Kleinen vier Wochen alt sind, gehen sie mit

uns zusammen  raus, um auch die Alltagsgeräusche kennen zu lernen.

Unsere Welpen verlassen nicht vor der 9. Woche unser zu Hause. Sie sind dann mehrfach entwurmt. gechipt und haben die

erste Impfung hinter sich. 

Auch nach dem Auszug unserer Welpen, stehen wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Einmal in die Augen dieser wundervollen Hunde geguckt....

Wenn Sie dieses auch erleben möchten, sind Sie, nach vorheriger Absprache, herzlich bei uns willkommen.

Sie finden uns im hohen Norden in Kollmar.


 

Home